Schloss Homburg 1200x400

Auf den Spuren von Ritter Huhn durch Haferspanien – Eine Wandertour im Homburger Ländchen

Haferspanien – Rioja, Paella und Flamenco im Oberbergischen Land, das klingt kurios und etwas weit hergeholt… Die spanische „Nenn-Exklave“ im Homburger Ländchen bei Nümbrecht ist aber auf jeden Fall eine Wandertour wert. Die weite und offene Landschaft um das Schloss Homburg ist ungewöhnlich für das Bergische Land. Es bieten sich wunderbare Fernblicke und Panoramen und immer wieder schiebt sich das über allem thronende Schloss ins Bild. Und während der abwechslungsreichen Tour klärt sich dann auch, was es mit dem Ritter Huhn und den sprachlichen Anleihen an die Iberische Halbinsel auf sich hat…

Von Schloss Homburg geht es hinab ins Tal der Homburger Bröl, deren Auenlandschaft wir bis Huppichteroth folgen. Am Rande des pittoresken Dorfes geht es steil hinauf auf den Hellberg – mit jedem Schritt schiebt sich das Schloss nun dominanter ins Bild. Vom Waldrand aus haben wir einen wunderbaren Blick auf die Schlossanlage der Grafen von Sayn. Hinter Elsenroth folgen wir für ein kurzes Wegestück dem Bergischen Panoramasteig und genießen dann oberhalb von Stockheim den weiten Blick ins Land. Eine schön gelegene Bank bietet dann die Gelegenheit, das Geheimnis um Ritter Huhn und Haferspanien endgültig zu lüften… Im weiteren Verlauf durchstreifen wir Hügel und Ortschaften des Ländchens auf schönen und abwechslungsreichen Wegen, die den Blick immer wieder in die Ferne schweifen lassen. Und mitten drin – quasi als Fixstern am Wander-Firmament – grüßt immer wieder das Schloss Homburg, zu dem wir schlussendlich nach einer typisch bergischen Einkehr in Holsteins Mühle wieder zurückkehren. Die Schlossanlage bildet den krönenden Abschluss unserer spanisch-bergischen Wanderung durch das Homburger Ländchen.

Tourhighlights:

  • Schloss Homburg – Gehen Sie auf Zeitreise mit den Grafen von Sayn
  • Die Homburger Bröl – Entdecken Sie eine spannende Auenlandschaft
  • Hellberg – Spüren Sie der Geschichte des Homburger Ländchens nach
  • Haferspanien – Begeben Sie sich mit Ritter Huhn nach Düsseldorf
  • Hübender / Brüderstraße – Treiben Sie Wegezoll ein
  • Holstein’s Mühle – Tauchen Sie ein in die Geschichte und die Atmosphäre der historischen Getreidemühle

Details zur Tour (PDF)

Datum 07.10.2018, 12:00 Uhr, Dauer 3:30 h (ca. 10 km, 144 Höhenmeter)

Treffpunkt: Rotes Haus (vor dem Eingang), Adresse Schloß Homburg 2, 51588 Nümbrecht (Parkplätze am Schloss vorhanden).

Preis: 8 € pro Person

Anmeldeformular

Kontakt: Michael Schulze, mobil: 0176 – 27095793, Email: info@weggefaehrte.com

Die Tour findet in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Oberberg statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *