Basilika und Borstgrasrasen – Unterwegs auf der Eifelspur Heideheimat

Die Eifelspuren sind die neuen Fixsterne am Wanderhimmel der Nordeifel: Auf den spannenden und abwechslungsreichen Rundtouren wird landschaftliche und kulturelle Vielfalt ganz groß geschrieben. Einer der schönsten Routen in diesem Füllhorn an Wandererlebnissen ist die Eifelspur Heideheimat, die auch als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland zertifiziert wurde. Diese Tour folgt dem Qualitätsweg in weiten Teilen, fügt aber noch die ein oder andere Schleife hinzu, durch der Erlebnischarakter nochmal gesteigert wird. Ausgehend von der imposanten Klosteranlage in Steinfeld mit der einmaligen „Eifelbasilika“ durchstreifen wir auf dieser Wanderung zunächst das abgelegene Kuttenbachtal, bevor es dann bei Steinfelderheistert auf einen spektakulären Höhenweg mit traumhaften Aussichten geht.

Beseelt von der weiten offenen Landschaft erreichen wir bald ein weiteres Highlight: Die Sistig-Krekeler Heide ist ein einzigartiges Naturerlebnis, wie es sie in der Nordeifel kein zweites Mal gibt. Im Juni blühen hier die die titelgebenden Borstgrasenrasen-Gesellschaften auf Schönste. Orchideen, Kuckucks-Lichtnelken, Lungenenzian und Arnika wetteifern hier um den schönsten Platz an der Sonne. Diese besondere Offenlandschaft prägt die Tour nachhaltig – wir fühlen uns fast wie in einem anderen Land… Durch abwechslungsreiche Waldpassagen und begleitet vom quirligen Kuttenbach geht es wieder zurück nach Steinfeld, wo uns im Biergarten „Zur Alten Abtei“ eine schöne abschließende Einkehr erwartet.

Tourhighlights:

  • Kloster Steinfeld – Erleben Sie die besondere Atmosphäre der Eifelbasilika schlechthin
  • Kuttenbachtal – Wandern sie durch das stille und idyllische Tal im Schatten des Klosters
  • Höhenweg Steinfelderheistert – Lassen Sie den Blick in die Weite der Nordeifeler Landschaft schweifen
  • Sistig-Krekeler Heide – Staunen Sie über die Vielfalt der Vegetation in diesem einzigartigen Naturraum
  • Zur Alten Abtei – Lassen Sie auf der Terrasse des charmanten Gasthauses den Wandertag entspannt ausklingen

Details zur Tour (PDF)

Datum: Sonntag, 13.06.2021, 11:00 Uhr, Rundtour, Dauer 4:15 h (ca. 13,5 km, 207 Höhenmeter), Schwierigkeitsgrad mittel: Kondition **, Technik *

Treffpunkt: 11:00 Uhr, Eingangspforte Kloster Steinfeld, Hermann-Josef-Str. 4, 53925 Kall (Steinfeld) (ausreichend Parkplätze vorhanden).

Kosten: 12,00 €

Anmeldeformular

Kontakt (und weitere Anmeldemöglichkeit): Michael Schulze, email: info@weggefaehrte.com, mobil: 0176 – 27095793

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.