Von Blüten und Farben – eine Wandertour von Leichlingen nach Leverkusen

Die Ausläufer des Niederbergischen Landes zwischen Leichlingen und Leverkusen sind ein wahres Obstparadies. Vor allem Äpfelbäume säumen unsere Wanderroute. Und so erfahren wir allerhand zu der Deutschen liebsten Frucht, während wir in stetem Auf und Ab über die sanften Hügel wandern und die Ausblicke in die Kölner Bucht genießen. Eingerahmt wird diese Apfel-Wanderung von dem bergischsten aller Flüsse – der Wupper. Dieser Fluss hat eine wirklich beeindruckende und wechselvolle Geschichte zu bieten, punktet aber auch mit seinen unwiderstehlich schönen Ufersäumen.

Wir starten in Leichlingen an der Wupper – an ihrem Ufer gelangen wir zum verwunschen liegenden Schloss Eicherhof mit seinem schönen Landschaftspark. In der Folge führt uns die Tour entlang von blühenden Streuobstwiesen und kleinen lichten Wäldchen Richtung Bergerhof. Immer wieder bieten sich großartige Ausblicke nach Köln und weiter bis in die Eifel und das Siebengebirge. Das romantische Murbachtal lädt mit der Wietsche Mühle zu einer Rast, bevor es dann über die Stadtgrenze nach Leverkusen geht. Die Farbenstadt mit dem mäßigen Image trumpft in der Folge ganz groß auf: Auf unserem Weg hinab an die Wupper folgen wir lauschigen Pfaden und Wegen durch urwüchsigen Wald. Meter für Meter nähern wir uns wieder dem schönen bergischen Fluss bis wir schließlich an seinen Ufern Richtung Opladen wandeln. Kaum etwas erinnert in dieser ursprünglichen Natur an die bewegte Industriegeschichte dieser Region – nur mehrere querende Bahnstrecken geben einen Fingerzeig, dass wir uns hier in einem sehr dicht besiedelten Raum bewegen. Bald ist unsere Schlusseinkehr erreicht: Im „Waldhaus Römer“ ist Zeit für Speis und Trank und nette Unterhaltung. Von hier ist es nicht mehr weit bis zu unserem Ziel, dem Bahnhof Opladen.

Tourhighlights:

  • Landschaftspark Schloss Eicherhof – Wandeln Sie unter majestätischen Bäumen am Ufer der Wupper
  • Streuobstwiesen Leichlingen – Erfreuen Sie sich an den blühenden Bäumen
  • „Apfel-Facts“ und „Apfel-Anekdoten“ – Gehen Sie dem beliebten Obst auf den Kern
  • Kölner Bucht-Blick – Lassen Sie den Blick in die Ferne schweifen
  • Die Wupper – Erfahren Sie diesen spannenden Fluss mit allen Sinnen
  • Waldhaus Römer – Lassen Sie den Wandertag in idyllischer Atmosphäre ausklingen

Details zur Tour (PDF)

Datum 14.04.2019, 10:30 Uhr, Dauer 5:00 h (ca. 16 km, 215 Höhenmeter)

Treffpunkt: Bahnhof Leichlingen, Adresse Am Bahnhof 1, 42799 Leichlingen (Parkplätze am Bahnhof vorhanden). Es besteht auch die Möglichkeit am Zielbahnhof in Opladen zu parken (Adresse: Bahnofstr., 51379 Leverkusen).

Preis: 12 € pro Person

Anmeldeformular

Kontakt: Michael Schulze, mobil: 0176 – 27095793, info@weggefaehrte.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.