Auf stillen Pfaden zur Eifelbasilika und dem Grünen Pütz – Der Eifelsteig zwischen Kall und Nettersheim

Der Eifelsteig – wer hat nicht schon einmal davon gehört…? Inzwischen ist Deutschlands Wanderweg des Jahres 2015 aus der deutschen Premiumwanderwelt kaum mehr wegzudenken. Die Vielfältigkeit des 313 km langen Weges begeistert viele Wanderer. Von der Rureifel und dem Nationalpark im Norden über die Kalk- und Vulkaneifel, den Flusstälern von Lieser und Kyll bis hin […]

Lesen Sie weiter


Zwischen Waldwildnis und Weihnachtsmarkt – eine Advents-Wandertour durch die Indeland-Eifel um Schloss Merode

Das Indeland, die vom Braunkohleabbau geprägte Landschaft im Dreieck zwischen Düren, Jülich und Eschweiler, überrascht mit einer ganz unbekannten, aber sehr schönen Seite der Eifel. Das Eifelvorland – also der Landstrich, wo die Bördelandschaft in den Hürtgenwald übergeht – bietet so manches Unerwartetes und Überraschendes: Landschaftsparks, Burgen und Wasserschlösser… Und dazu eine landschaftliche Vielfalt aus […]

Lesen Sie weiter


Wanderabenteuer in der Eifel – Unterwegs auf der Burgenroute

Die Eifel bietet so viel mehr als „nur“ den Eifelsteig. Zum Premiumwanderweg gehören auch seine „Partnerwege“, die an den Leuchtturmweg anknüpfend schöne Streifzüge in die Eifler Landschaft biete. Einer dieser Wege ist die Burgenroute von Blankenheim Wald nach Hellenthal. Durch herrliche Waldgebiete und stille Bachtäler geht es zunächst zur Wildenburg und dann weiter in den […]

Lesen Sie weiter


Von Wäldern und Schlössern – eine Wanderung auf dem Kölnpfad rund um Bensberg

Der Kölnpfad ist ja kein unbekannter mehr – auf 158 Kilometern läuft er einmal um die rheinische Metropole herum. Die Königsetappe verläuft von Thielenbruch nach Bensberg – eindeutig die abwechslungsreichste Tour mit den meisten Highlights. Die Strecke durchquert auf Teilstücken des Kölnpfads stille Waldpassagen und verträumte Weiher, passiert beeindruckende Schlösser, eine Milchtankstelle, geheimnisvolle Waldfriedhöfe und […]

Lesen Sie weiter


Das Hohe Venn „en miniature“ – eine Herbstwanderung auf der Struffeltroute

Das Heidemoor Struffelt hat gerade im Herbst einen ganz besonderen Reiz. Um ins Venn zu gehen, braucht man nicht erst nach Belgien zu fahren, man kann auch diesseits der Grenze moorige Erfahrungen machen… Vom Roetgener Ortsrand aus geht es zunächst gemächlich entlang des Schleebachs und dann bergan zu den Rakkeschwiesen, deren besondere Geschichte aufhorchen lässt. […]

Lesen Sie weiter


Wandersinfonie Sahrbachtal – Eine erlebnisreiche Rundtour durch das nördliche Ahrgebirge

Es ist nicht zu hoch gegriffen: Die Tour durch das Sahrbachtal und über die Höhen um Krälingen ist tatsächlich wie eine Sinfonie. Der erste Satz spielt im Allegro in Kreuzberg, mit einer prachtvollen Burg gleich zu Beginn als Paukenschlag. Der zweite Satz reduziert dann das Tempo, im Adagio geht es durch das wunderschöne Sahrbachtal entlang […]

Lesen Sie weiter


Auf den Spuren von Ritter Huhn durch Haferspanien – Eine Wandertour im Homburger Ländchen

Haferspanien – Rioja, Paella und Flamenco im Oberbergischen Land, das klingt kurios und etwas weit hergeholt… Die spanische „Nenn-Exklave“ im Homburger Ländchen bei Nümbrecht ist aber auf jeden Fall eine Wandertour wert. Die weite und offene Landschaft um das Schloss Homburg ist ungewöhnlich für das Bergische Land. Es bieten sich wunderbare Fernblicke und Panoramen und […]

Lesen Sie weiter


Die Galgenvenn-Route – ein deutsch-niederländischer Grenzgang zwischen Heide, Moor und Wald

Schon mal grenzüberschreitend gewandert? Der Naturpark Schwalm-Nette in der deutsch-niederländischen Grenzregion bietet diese charmante Möglichkeit auf mehreren prämierten Wanderwegen. Einer davon ist die Galgenvenn-Route bei Kaldenkirchen. Von den Heidemooren Sonsbeck-Venn und Langes Venn geht eine besondere Atmosphäre aus – „Moorflair“ wie es im Buche steht. Das Heidekraut (übrigens die Blume des Jahres 2019) begleitet uns […]

Lesen Sie weiter


Vom flachen Wasser in die hohen Wipfel – Eine Wandertour von der Siegaue nach Panarbora

Das Siegtal in unmittelbarer Nähe der Großstädte Köln und Bonn sowie dem Rhein-Sieg-Ballungsraum ist eine außergewöhnlich schöne Flusslandschaft und bietet Natur pur abseits des Trubels entlang des Rheins. Flussauen, tief eingeschnittene Bachtäler und weite Hochflächen mit großartiger Fernsicht wechseln einander ab. Der Abschnitt bei Schladern bietet mit dem Siegfall einen spezielles Highlight. Besonders gut ist hier […]

Lesen Sie weiter


Wasser, Wälder, Weite – Eine 2-Tages-Wanderung durch den Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel wirbt seit seiner Einrichtung im Jahr 2004 mit dem Dreiklang „Wasser, Wald, Wildnis“: Wasser und Wald sind tatsächlich die prägenden Elemente dieses „Entwicklungs-Nationalparks“: Bis 2034 soll es dann auch so weit mit der Wildnis sein. Auf unserer 2-Tages-Tour von Einruhr über Gemünd nach Heimbach erleben wir neben viel Wasser und Wald auch […]

Lesen Sie weiter