Die Galgenvenn-Route – ein deutsch-niederländischer Grenzgang zwischen Heide, Moor und Wald

Schon mal grenzüberschreitend gewandert? Der Naturpark Schwalm-Nette in der deutsch-niederländischen Grenzregion bietet diese charmante Möglichkeit auf mehreren prämierten Wanderwegen. Einer davon ist die Galgenvenn-Route bei Kaldenkirchen. Von den Heidemooren Sonsbeck-Venn und Langes Venn geht eine besondere Atmosphäre aus – „Moorflair“ wie es im Buche steht. Das Heidekraut (übrigens die Blume des Jahres 2019) begleitet uns auf unserem Weg.

Urwüchsiger Wald bewacht den Grenzverlauf, den wir bald erreicht haben. Hier erwartet uns eine Überraschung – eine Schlucht! Wir durchwandern dieses unterwartete landschaftliche Highlight und bekommen ein ganz neues Bild der niederländischen Landschaft…

Am Aussichtspunkt Ravenheide geht der Blick bis zur Maas über Wiesen und friedlich grasende Kühe und unser Niederlande-Bild stimmt wieder, Urlaubsgefühl kommt auf. Mal mit einem Bein in den Niederlanden und dem anderen auf deutschem Gebiet bewegen wir uns immer nah am Grenzverlauf durch herrlichen Wald bis zum Naturschutzgebiet Hühnerkamp. Zwei Holzliegen lassen uns ein wenig in der Stille verweilen, bevor wir dann zum Schlussspurt in Richtung Waldgasthaus Galgenvenn aufbrechen. Dort lassen wir die Tour nochmal Revue passieren. Eine „Grenzerfahrung“ im besten Sinne!

Tourhighlights:

  • Die Heidemoore – (Schaurig)-schön ist es übers Moor zu gehen…
  • Die Schlucht – Die Niederlande mal ganz anders
  • Ravensheide – Ein weiter Blick in das Land der Maas
  • Naturschutzgebiet Hühnerkamp – Zwei Holzliegen zum Seele baumeln lassen
  • Waldgasthaus Galgenvenn – Der perfekte Abschluss für eine wunderbare Wanderung durch Heide, Moor und Wald

Details zur Tour (PDF)

Datum 22.09.2019, 12:00 Uhr, Dauer 3:30 h (ca. 11 km, 120 Höhenmeter), Schwierigkeitsgrad: Kondition *, Technik *

Treffpunkt: Parkplatz am Waldgasthaus Galgenvenn, Knorrstr. 77, 41334 Nettetal-Kaldenkirchen (begrenzt Parkplätze vorhanden). Es besteht auch die Möglichkeit am Wanderparkplatz Knorrstraße zu parken (von dort ca. 8 – 10 Gehminuten zum Waldgasthaus Galgenvenn).

Anmeldung / Kontakt / Teilnahmekosten: Frosch Sportreisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.