Rheinische Burgenrunde – Mit dem Rad auf Entdeckertour in Börde und Ville

Das Rheinland zwischen Köln, Bonn und Aachen gilt als die wasserburgenreichste Region Europas. Dieses spannende Fleckchen Erde ist geradezu ideal für eine ausgedehnte Tagestour mit dem Rad: Entlang von Bächen und Flüssen, durch ausgedehnte Wälder, vorbei an stillen Seen und wogenden Getreidefeldern radeln wir auf dieser Tour von Burg zu Schloss zu Burg… Vom kleinen versteckten wasserumkränzten Herrenhaus bis hin zum hoch herrschaftlichen UNESCO-Weltkulturerbe ist hier alles dabei.

Auf unserem Weg durch das Wasserburgen-Wunderland im Westen von Köln entdecken wir außerdem einen idyllischen Bauern- und Kräutergarten, kehren ein in einem charmanten Schlosscafé, genießen die Weite der Bördelandschaft ebenso wie das Waldmeer der Ville und fühlen uns ein bisschen wie radelnde Sonnenkönige… Landschaftliche Vielfalt in Großstadtnähe, so facettenreich und gleichzeitig entspannt radelt es sich selten.

Tourhighlights:

  • Schloss Türnich – Genießen Sie die pittoreske Schloss- und Parklandschaft
  • Gymnicher Mühle – Erleben Sie den Bauerngarten der Region
  • Schloss Gracht – Lustwandeln Sie vor prachtvollem Panorama
  • Heider Bergsee – Lassen Sie sich von diese charmanten Seeidylle einfangen
  • Schloss Augustusburg – Bestaunen Sie das rheinische Weltkulturerbe
  • Wirtshaus am Schloss – Lassen Sie die Tour in geselligem Ambiente Revue passieren

Details zur Tour (PDF)

Datum: Sonntag, 02.05.2021, 11:00 Uhr, Dauer 6.30 h (ca. 45 km, Streckentour)

Schwierigkeitsgrad: Kondition** (mittel), Technik: ** (mittel)

TreffpunktHaus am See – Deckstein (Adresse: Bachemer Landstr. 420, 50935 Köln), an der Fahrradabstellanlage beim Minigolfplatz (Parkplätze ausreichend vorhanden).

Kosten: Erwachsene 15,00 €, Kinder / Jugendliche (10-14 Jahre): 10,00 €

Anmeldeformular

Kontakt (und weitere Anmeldemöglichkeit): Michael Schulze, email: info@weggefaehrte.com, mobil: 0176 – 27095793

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.