Die Ternell-Runde – Durch Brackvenn, Nahtsief und das Tal der Hill

Zum ersten Mal geht eine Weggefährten-Tour ins benachbarte Ausland: Das Hohe Venn ist eine der spektakulärsten Landschaften im Einzugsgebiet des Rheinlandes. Wo sonst im weiteren Umkreis von Köln, Bonn, Aachen und Düsseldorf existiert noch ein Hochmoor von solchem Ausmaß? Vor allem der belgische Teil des Hochmoors beeindruckt Besucher*innen nachhaltig. Beim Gang über die legendären Holzbohlenstege kommt man aus dem Staunen über die Vielfalt der Arten und den speziellen Landschaftscharakter nicht mehr heraus. Die Moorgebiete Brackvenn und Nahtsief werden uns in eine andere Welt versetzen. Abgerundet wird dieses großartige Naturerlebnis durch den schönsten aller Vennflüsse: Im Tal der Hill rückt der Alltag in weite Ferne und wir tauchen in eine Wald-Wasser-Märchenwelt ein. Das Haus Ternell empfängt uns zu Beginn der Tour mit Infos zum Hohen Venn und bei der Schlusseinkehr mit kühlen Getränke und einem leckeren Imbiss. Ein perfekter kleiner Urlaub für einen Tag!

Tourhighlights:

  • Haus Ternell – Infomieren Sie sich über das Naturwunder Hohes Venn
  • Hilltal – Tauchen Sie ein in die romantische Abgeschiedenheit des schönsten Vennflusses
  • Brackvenn / Nahtsief – Flanieren Sie über die Holzbohlenstege und lassen sich in eine andere Welt entführen
  • Getzbachfurt / Getzbachtal – Genießen Sie die einsame Natur

Details zur Tour (PDF)

Datum 26.07.2020, 10:30 Uhr, Rundtour, Dauer 5:30 h (ca. 18 km, 265 Höhenmeter im Auf- und 261 Höhenmeter im Abstieg), Schwierigkeit mittel: Kondition** (mittel), Technik * (leicht)

Treffpunkt: Parkplatz Haus Ternell, Eupen (Adresse für das Navi: Ternell 2, 4700 Eupen, Belgien)

Preis: 14,00 € pro Person

Anmeldeformular

Kontakt: Michael Schulze, mobil: 0176 – 27095793, info@weggefaehrte.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.