Wasser für Köln – Auf den Spuren der römischen Eifelwasserleitung in der Nordeifel

Die „Eifelspuren“ sind der neue Stern am Wanderwege-Firmament der Nordeifel. Seit Anfang diesen Jahres lässt sich auf insgesamt 18 Touren die großartige Landschaft zwischen Mechernich, Hellenthal und Blankenheim entdecken. Ein ganz besonderes kulturelles Highlight der Nordeifel ist die Eifelwasserleitung, mit der die Römer frisches Eifelwasser von Nettersheim nach Köln geleitet haben. Wie an einer Perlenschnur […]

Lesen Sie weiter


Der Hürtgenwald-Indeland-Trail – Eine Entdeckungsreise zwischen Eifel und Börde

Das Indeland hat immer wieder Überraschendes zu bieten: Das sogenannte Eifelvorland – dort, wo die Bördelandschaft in den Hürtgenwald übergeht – kommt mit manch Unerwartetem um die Ecke. Burgen, Klosterruinen und dazu eine landschaftliche Vielfalt aus Wald, Wiesen und weiten Aussichten. Terra Incognita am Nordrand der Eifel! Wir begeben uns auf Entdeckungstour durch eine abwechlungsreiche Waldlandschaft. […]

Lesen Sie weiter


Bachtäleridylle und Burgenabenteuer – Auf dem Natursteig Sieg von Merten nach Stadt Blankenberg

Das Siegtal in unmittelbarer Nähe der Großstädte Köln und Bonn ist eine außergewöhnlich schöne Flusslandschaft und bietet Natur pur abseits des städtischen Trubel entlang des Rheins. Flussauen, tief eingeschnittene Bachtäler und weite Hochflächen mit großartiger Fernsicht wechseln einander ab. Der Natursteig Sieg ist ein Qualitätswanderweg, der von Siegburg nach Mudersbach entlang der Sieg verläuft, mal unten […]

Lesen Sie weiter


Wandersinfonie Sahrbachtal – Eine erlebnisreiche Rundtour durch das nördliche Ahrgebirge

Es ist nicht zu hoch gegriffen: Die Tour durch das Sahrbachtal und über die Höhen um Krälingen ist tatsächlich wie eine Sinfonie. Der erste Satz spielt im Allegro in Kreuzberg, mit einer prachtvollen Burg gleich zu Beginn als Paukenschlag. Der zweite Satz reduziert dann das Tempo, im Adagio geht es durch das wunderschöne Sahrbachtal entlang […]

Lesen Sie weiter


Vom flachen Wasser in die hohen Wipfel – Eine Wandertour von der Siegaue nach Panarbora

Das Siegtal in unmittelbarer Nähe der Großstädte Köln und Bonn sowie dem Rhein-Sieg-Ballungsraum ist eine außergewöhnlich schöne Flusslandschaft und bietet Natur pur abseits des Trubels entlang des Rheins. Flussauen, tief eingeschnittene Bachtäler und weite Hochflächen mit großartiger Fernsicht wechseln einander ab. Der Abschnitt bei Schladern bietet mit dem Siegfall einen spezielles Highlight. Besonders gut ist hier […]

Lesen Sie weiter


Bannwald, Geisterbusch und Heidekönig – Mit dem Fahrrad durch Königsforst und Wahner Heide

Auf der „Schäl Sick“, der rechten Rheinseite in Köln, gibt es wunderbare Natur zu entdecken. Entlang der östlichen Stadtgrenze der Millionenstadt zieht sich von Nord nach Süd ein einzigartiges grünes Band: Das Waldmeer des Königsforstes bietet ein ebenso einzigartiges Landschaftserlebnis wie die Offenlandschaft der Wahner Heide. Die sogenannte Bergische Heideterrasse besticht durch ihre Weitläufigkeit und […]

Lesen Sie weiter


Waldwanderbad im Gelpetal – Ein Landschaftserlebnis nah an der Natur

Das Thema Achtsamkeit ist ja genauso „en vogue“ wie das Wandern selbst. Warum also nicht mal beides verbinden? Eine Wandertour mit Elementen aus dem Waldbaden in schöner Landschaft – Das ist die Idee hinter dieser neuen Weggefährten-Tour, die ich zusammen mit Brigitte Ulrich von einfach waldbaden anbiete. Wir haben auf dieser Tour also eine Achtsamkeits-Expertin […]

Lesen Sie weiter


Ab in den Park – Eine urbane Radtour durch das Kölner Stadtgrün (Teil 1: Der Norden)

Ein erholsamer Tag inmitten der rheinischen Metropole – kann es gar nicht geben, sagen Sie? Weit gefehlt: Abseits des städtischen Trubels um Dom, Hohe Straße und den Ringen führt uns diese Tour auf eine Entdeckungsreise in das grüne Köln. Auf dem Fahrrad fahren wir durch die Parkanlagen im Norden der Stadt und machen dabei auch mal einen […]

Lesen Sie weiter


Auf stillen Pfaden zur Eifelbasilika und dem Grünen Pütz – Der Eifelsteig zwischen Kall und Nettersheim

Der Eifelsteig – wer hat nicht schon einmal davon gehört…? Inzwischen ist Deutschlands Wanderweg des Jahres 2015 aus der deutschen Premiumwanderwelt kaum mehr wegzudenken. Die Vielfältigkeit des 313 km langen Weges begeistert viele Wanderer. Von der Rureifel und dem Nationalpark im Norden über die Kalk- und Vulkaneifel, den Flusstälern von Lieser und Kyll bis hin […]

Lesen Sie weiter


Zwischen Waldwildnis und Weihnachtsmarkt – eine Advents-Wandertour durch die Indeland-Eifel um Schloss Merode

Das Indeland, die vom Braunkohleabbau geprägte Landschaft im Dreieck zwischen Düren, Jülich und Eschweiler, überrascht mit einer ganz unbekannten, aber sehr schönen Seite der Eifel. Das Eifelvorland – also der Landstrich, wo die Bördelandschaft in den Hürtgenwald übergeht – bietet so manches Unerwartetes und Überraschendes: Landschaftsparks, Burgen und Wasserschlösser… Und dazu eine landschaftliche Vielfalt aus […]

Lesen Sie weiter